Vorsorge-Versicherung


Durch die ersatzlose Streichung des Sterbegeldes bei den gesetzlichen Krankenversicherungen, steigende kommunale Gebühren, Streichungen bei den Beihilfen der Krankenkassenist es in vielen Fällen nützlich, solche Zusatzversicherungen abzuschließen. Dies kann auch im Rahmen des Bestattungsvorsorge-Vertrages geschehen. Hier gibt es speziell auf diesen Fall zugeschnittene Vertragskonzepte. Fragen Sie uns zu diesem Thema. Denn im Todesfall müssen ohne Vorsorge die Bestattungskosten von den Angehörigen oder Erben in voller Höhe getragen werden.
Der Bestattungsvorsorgevertrag mit einem Partnerinstitut des Bundesverbandes Deutscher Bestatter garantiert Ihnen eine eingehende Beratung, die Organisation und Durchführung der vereinbarten Bestattung mit oder ohne Trauerfeier.
Deswegen hat die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. eine neue Versorgungslösung geschaffen. Wählen Sie zwischen fünf Vorsorgemodellen. Ein Leistungsspektrum, das alle persönlichen Wünsche berücksichtigt und Ihre Angehörigen von Formalitäten befreit. Benutzen Sie auch den Online-Rechner weiter unten.
Vorsorgevariante Standard: schlichte Erd-, Feuer- oder Seebestattung ohne Trauerfeier


Vorsorgevariante Classic: Erd-, Feuer oder Seebestattung mit Trauerfeier


Vorsorgevariante Tradition: Traditionelle Bestattung mit Trauerfeier


Vorsorgevariante Exklusiv:  Bestattung mit gehobener Trauerfeier


Vorsorgevariante Premium: Individueller Bestattungsvorsorge-Vertrag

 

Für alle vier Sterbegeldversicherungen gilt, dass bei Antragsannahme keine Gesundheitsfragen gestellt werden und im Leistungsfall keine Wartezeiten bestehen.
Bei Tod im ersten Versicherungsjahr erfolgt eine Staffelung der Leistung.
Die maximale Versicherungssumme beträgt 12.500 EUR.

 


Vorsorgeversicherung bei der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe


Vorsorgevariante Standard - 2.500 EUR - Schlichte Erd-, Feuer- oder Seebestattung ohne Trauerfeier *

- einfacher Sarg mit Innenausstattung und ggf. Urne
- Bekleidung und Versorgung des Verstorbenen
- Überführungen im Stadtkreis und zum Krematorium; ggf. Rücküberführung der Urne
- Erledigung der Formalitäten
- Abschiednahme im Kreis der Familie ohne Trauerfeier
- (ausgenommen Kosten für Friedhof, Krematorium oder Reederei)



Vorsorgevariante Classic - 3.300 EUR - Erd-, Feuer- oder Seebestattung mit Trauerfeier*

- Massiver Sarg (Kiefer oder ähnliches) mit passender Innenausstattung und ggf. Kupfer-Urne
- Bekleidung und Versorgung des Verstorbenen
- Zwei Überführungen im Stadtkreis und zum Krematorium; ggf. Rücküberführung der Urne
- Erledigung der Formalitäten
- Abschiednahme im Kreis der Familie mit christlicher oder weltlicher Trauerfeier
- Trauerkarten und Blumenschmuck des Sarges

* Eingeschlossen sind Kosten für Friedhof, Krematorium und ggf. Reederei bis max. 400 EUR



Vorsorgevariante Tradition - 3.800 EUR - Traditionelle Bestattung mit Trauerfeier*

- Massiver, hochwertiger Sarg (Eiche oder ähnliches) mit passender Innenausstattung und ggf. exklusiver Urne
- Bekleidung und Versorgung des Verstorbenen
- Zwei Überführungen im Stadtkreis
- Erledigung der Formalitäten
- Abschiednahme im Kreis der Familie mit christlicher oder weltlicher Trauerfeier sowie Kerzen und Orgelspiel
- Trauerkarten und Blumenschmuck des Sarges

* Eingeschlossen sind Kosten für Friedhof, Krematorium und ggf. Reederei bis max. 400 EUR



Vorsorgevariante Exklusiv - 5.800 EUR - Exclusive Bestattung mit gehobener Trauerfeier*

- Exklusiver Sarg oder Truhe (Designsarg, Mahagoni oder ähnliches) mit entsprechender Innenausstattung und ggf. exklusiver Urne
- Bekleidung und Versorgung des Verstorbenen
- Zwei Überführungen im Stadtkreis
- Erledigung der Formalitäten
- Aufbahrung zur Abschiednahme im Kreis der Familie
- Betreuung auf dem Friedhof zur christlichen oder weltlichen Trauerfeier mit Kerzen und Orgelspiel
- Blumendekoration der Kapelle, großer Blumenschmuck des Sarges mit passendem Kranz
- Trauerkarten, Anzeige in der Tageszeitung, Danksagungen

* Eingeschlossen sind Kosten für Friedhof, Krematorium und ggf. Reederei bis max. 400 EUR